Wir machen \\ Webdesign

Websites

In bunt und in Farbe, mit oder ohne technischen Firlefanz, seriös oder brutal anders – Hauptsache günstig? Kein Problem, denn wir setzen seit Jahren auf Open Source Content Management Systeme wie Joomla! oder WordPress.

„Hä? Ich versteh‘ nur Bahnhof!“

Vereinfacht gesagt: Ein Content Management System bietet uns ein vorgefertigtes Website-Gerüst, mit dem wir deine Website realisieren. Und Open Source bedeutet quelloffen: Freie Software die unter der GNU General Public Licence (GPL) lizenziert ist. Das ist wiederum gut für dich, da du quasi nicht die Website an sich, sondern nur unsere Einrichtung sowie die Erstellung des Layouts / Templates bezahlst – sozusagen entlohnst du nur unsere Arbeit, den Code gibt’s gratis 😉

Ein weiterer großer Vorteil eines Content Management Systems ist, dass es sich im Grunde genommen um eine Software handelt, die zur gemeinschaftlichen Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten dient. Soll heißen, dass du den Content deiner Website selber pflegen kannst, sobald sie steht.

Webspace, Hosting etc.

Eine Website muss logischerweise irgendwo gespeichert werden und im Internet erreichbar sein. Hier kommt der sog. Webhoster ins Spiel. Der Hoster bietet nicht nur Speicherplatz für die Seite auf einem seiner Server an, er übernimmt auch die Registrierung der Domain und stellt die zur Website gehörenden E-Mail Andressen zur Verfügung. Gerne beraten wir dich bei der Auswahl des Webhosters.